TSV Großdeinbach II - FC Durlangen II 4:2

17.05.2015
Obwohl die zweite Mannschaft des TSV aus Großdeinbach optisch überlegen war, schaffte die Mannschaft des FC es, durch Tore von Eret (5.) und Ensle (50.) mit 0:2 in Führung zu gehen. Dann reichten die Kräfte aber nicht, um diese Führung zu halten. Ein Angreifer der Großdeinbacher überwand den Durlanger Torhüter D. Bader gleich 4 Mal zwischen der 60. und der 86. Minute. 

TSF Gschwend II - FC Durlangen II 4:3

19.04.2015

Die - wie in diesem Jahr beinahe jeden Sonntag - neuformierte Reserve des FC Durlangen trat im Spiel gegen die zweite Mannschaft der Turn- und Sportfreunde aus Gschwend mit der gewohnten offensiven Stärke an und ging so mit 1:3 in Führung. Leider kam daraufhin die bekannte defensive Schwäche der Durlanger ebenso zum Tragen. Am Ende verlor die Truppe des FC unglücklich mit 4:3. 

FC Durlangen II - TSV Waldhausen II 3:5

12.04.2015 

Obwohl die Offensivleistung der Reserve des FCD mit 3 Toren durchaus anerkennenswert war, musste sich das Team um Kapitän Julian Stern dem Tabellenführer aus Waldhausen letztlich mit 3:5 geschlagen geben. 

FC Durlangen II - TSV Großdeinbach 0:3

02.11.2014
In einem weitgehend ausgeglichenen Spiel hatte die Reserve des TSV Großdeinbach spielerisch nur leichte Vorteile gegen die Mannschaft aus Durlangen. Abstimmungsprobleme in der Durlanger Hintermannschaft führten dann jedoch dazu, dass der Durlanger Torhüter D. Bader gleich drei Mal hinter sich greifen musste, während die Heimmannschaft sich kaum zwingende Chancen erarbeitete. 

FC Durlangen II - TV Straßdorf 0:6

19.10.2014
An einem Sonntag, den beide aktive Mannschaften des FC wohl gerne schnell wieder vergessen würden, war die Reserve chancenlos gegen die Mannschaft aus Straßdorf. Bereits in der ersten Halbzeit kassierte man 4 Tore und konnte sich selbst nur wenige Chancen herausspielen, da kaum ein Pass sein Ziel fand.  In der zweiten Hälfte steigerte der FC sich nicht erkennbar und verlor so verdient mit 0:6. 

FC Durlangen II - TSF Gschwend 5:0

05.10.2014

Nach fast einjähriger Durststrecke konnte die Reserve des FC endlich wieder einen Sieg verbuchen. Gleich zu Beginn war die Heimmannschaft überlegen und ging durch Tore von Fabian Kiemel (5.) und Tobias Lux (10.) in Führung. Diese Dominanz blieb auch in Unterzahl nach einem Platzverweis bestehen, sodass Alwin Lingel (75.), Fabian Kiemel und Nino Eret (80.) den in dieser Höhe verdienten Sieg klar machen konnten.

TSV Waldhausen II - FC Durlangen 3:2

28.09.2014
Die Reserve des FC verschlief den Anfang der Partie gegen Waldhausen völlig und lag dadurch früh mit 3:0 zurück. Die Aufholjagd der Durlanger durch Tore von Werner Körger und Steffen Fischer begann leider zu spät, sodass das Team aus Durlangen sich nicht mehr mit einem Punkt belohnen konnte. 

Freundschaftsspiel: FC Durlangen II - SV Lautern II 2:2

21.09.2014
Am eigentlich spielfreien Sonntag trennten sich die Reserven des FC und des SV Lautern in einem Freundschaftsspiel mit 2:2. Die Tore für die Heimmannschaft erzielten Neuzugang Mahler und Spielleiter Sofric.

TSGV Rechberg - FC Durlangen II 2:0

14.09.2014
Am vergangenen Sonntag spielte die erste Mannschaft aus Durlangen gegen das Team aus Rechberg. Drei Punkte wären wichtig gewesen, um den Anschluss zur Tabellenspitze nicht zu verlieren.
Doch obwohl sich die Mannschaft zahlreiche Chancen herausarbeitete, war das Glück erneut nicht auf der Seite der Angreifer. So scheiterte beispielsweise Mathias Kenner nach einem Zuspiel von Badara Joof in der 21. Minute am Innenpfosten.  Joof selbst tauchte durch seinen starken Antritt gleich zwei Mal alleine vor dem Tor auf, konnte den Rechberger Torhüter aber nicht überwinden.  Kurz vor Spielende wurde ihm dann noch ein fälliger Faulelfmeter vom Schiedsrichter verwehrt. Die Rechberger hingegen trafen in der 15. Minute aus 20 Metern unter die Latte und verwandelten einen Faulelfmeter in der 68. Minute.

Am kommenden Sonntag spielt die erste Mannschaft des FC zuhause um 15 Uhr gegen die zweite Mannschaft des TV Herlikofen. Wir freuen uns, dass auch in dieser Saison wieder so viele Unterstützer des FC am Spielfeldrand stehen und bitten darum, das Team positiv anzufeuern.

FC Durlangen II - Hintersteinenberger SV  2:3

07.09.2014

Nach einer spielfreien Woche begann die Reserve des FCD furios gegen die zweite Elf des SV aus Hintersteinenberg und führte durch Tore von Lukas Sigmund und Dennis Hinderberger nach 24 Minuten bereits mit 2:0. Nachdem die Großchance zum 3:0 aber vergeben wurde, konnte der kleine HSV bereits vor der Pause ausgleichen. In der zweiten Halbzeit setzte die Hitze dem FC immer stärker zu, sodass individuelle Fehler gemacht wurden. Zwar vereitelte Torhüter Daniel Bader noch einige Chancen, doch letztlich führte ein Fehler in der Abwehr des FC zum 2:3 Siegtreffer der Hintersteinenberger. 

FC Durlangen II - FC Spraitbach 2:3

17.08.2014

Es liegt leider kein Bericht vor.

<< Oktober 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4